Sorgen kann man teilen. 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.

App "Krisenkompass" bestens erklärt

Es gibt ein wunderbares neues Video zu unserer App „KrisenKompass“. Darin zeigen wir, für wen der KrisenKompass gedacht ist: für Menschen, die selbst in einer suizidalen Krise stecken oder mit Depressionen kämpfen, aber auch für Menschen, die in ihrem familiären Umfeld, bei Freundinnen oder Freunden besorgniserregende Veränderungen beobachten und sich fragen, wie sie helfen könnten. Die dritte Gruppe, die von unserer App profitieren könnte, umfasst Menschen, die einen Angehörigen, eine Angehörige durch Suizid verloren haben – sie wollen wir unterstützen, wenn Schuldgefühle sie plagen und die eigene Trauer in Depression umzuschlagen droht. Für alle Gruppen gibt es im KrisenKompass zusätzlich den Bereich Soforthilfe – Kontakte und Unterstützung.

Hier ist der Link zu allen Erklärung-Videos rund um das Thema "Krisen-App". Schaut doch mal rein, es lohnt sich  

Der Hessische Rundfunk unterstützte uns

Gelungene Aktion, schönes Ergebnis, vor allem: tolle Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Auf jeden Fall eine große Anerkennung der Arbeit unserer wunderbaren Ehrenamtlichen! Vielen Dank an den HR und seine Hörer

Weiterlesen

Vor-Ort-Beratung

 

Offen für ein Gespräch vor Ort

Sie können auch zu einem persönlichen Gespräch vorbeikommen. Die Beratung vor Ort geschieht

- anonym

- vertraulich

- kostenfrei

- kurzfristig

 

Mainz: Krisen und Lebensberatung

Schusterstraße 54

55116 Mainz 

Tel: 0 61 31 / 22 05 11

 

Wiesbaden: Krisen und Lebensberatung

Emser Str. 18

65195 Wiesbaden

Tel: 0611 / 598 715

 

Angebot

Krisen- und Lebensberatung für Einzelne und Paare

Sprechzeiten

Sie können Termine telefonisch vereinbaren. Gegebenenfalls hinterlassen Sie dazu bitte Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter.

 

 

 

 

Noch unsicher?

Rufen Sie uns an